Suche
  • Denise Klier

NEIN

Never trust your fears. They don't know your strength. - unknown


Wenn wir nicht aus vollem Herzen JA sagen, erhält es einen bitteren Beigeschmack und das führt zu weit mehr Problemen, als hätten wir gleich NEIN gesagt. Diese Tatsache verfolgt uns tagtäglich im Beruf, in der Familie, in Alltagssituationen und im Freundeskreis.


Wir wollen geliebt werden, als Tausendsassas Unmögliches stemmen oder unsere Erziehung ist oft mit falschen Glaubenssätzen (z.B. erst die Arbeit, dann das Vergnügen) behaftet.

Das kann darin münden, dass wir unserer Zeit hinterherlaufen und im schlimmsten Falle für unsere Gutmütigkeit sogar ausgenutzt werden.


Dabei ist es wichtig zu erkennen was deine Motivation ist. Bist du Everybody's Darling, eher konfliktscheu, Mutter Theresa, ein Partymonster oder der Macher, der es eh besser kann? Vielleicht treffen auf dich auch mehrer oder alle Punkte zu, je nach Situation und Frage.


Mich persönlich hat erst meine Selbstständigkeit gelehrt NEIN zu sagen und das kann ich heute sogar ohne eine Begründung abzuliefern und mich danach zu martern.


Wie ich das geschafft habe? Hier meine Tipps:


1. Zeit:

Lass dich nicht unter Druck setzen. Wir meinen immer sofort reagieren zu müssen, aber erbitte/nehme dir einfach ein Zeitpolster, z.B. ich gebe dir später Bescheid.


2. Kosten/Nutzen:

Das hört sich hart an, aber du bist der CEO deiner Lebenszeit. Was bist du dir wert? Was kostet eine Stunde deiner Zeit? Ökonomisch handeln ist dein persönlicher Gewinn, ob beruflich oder privat.


3. NEIN sagen:

Es gibt unzählige schöne Worte ohne Rechtfertigung für NEIN:

- Das schaffe ich leider nicht.

- Nein, tut mir leid.

- Danke, aber das ist so gar nicht mein Ding.

- Ein anderes Mal gerne.

- usw...


4. Aus- und Durchhalten:

Du brauchst von niemandem die Erlaubnis NEIN zu sagen und keine fadenscheinige Ausrede. Manchmal kommt dennoch ein schlechtes Gewissen auf. Gib nicht auf, denn Übung macht den Meister.


5. Erfolgskontrolle:

Sei stolz auf dich, wenn dir ein beherztes NEIN gelungen ist und belohne dich auch dafür. Nutze deine Zeit bewusst für dich. Und sollte zwischendurch ein halbherziges JA über deine Lippen gekommen sein, analysiere das Warum dahinter, und probiere es das nächste Mal wieder, denn Übung macht den Meister ;-)


In Akasha, dem Raum/Äther ist alles möglich. Das beweise ich euch diese Woche:


Meine Online-Stunden sind grundsätzlich kostenlos, aber ich freue mich über eure Anerkennung meiner Arbeit per Paypal an: mail@deniseklier.com.

_________________


Montag Lunch Pilates via Zoom 30 Minuten 12:00 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/87012436524?pwd=cUU3cFZ5SUMzbWxvZzZPUVBQeE84dz09

Meeting-ID: 870 1243 6524

Passwort: 532743

__________________


Dienstag Pilates für Fortgeschrittene 09:00 Uhr 45 Minuten hybrid im ESV __________________


Mittwoch Dynamic Vinyasa 09:15 Uhr 75 Minuten hybrid im Salon de Shakti

__________________


Donnerstag Pilates für Fortgeschrittene 08:30 Uhr 45 Minuten hybrid im ESV



ACHTUNG! Donnerstag Fusion Flow via Zoom 60 Minuten schon um 17:45 Uhr!

https://us02web.zoom.us/j/87194914025?pwd=UjY1YklDSUNiRStQWVdIOHIyK2ZwZz09

Meeting-ID: 871 9491 4025

Kenncode: 554800

__________________


Sonntag Dynamic Vinyasa 09:15 Uhr 75 Minuten hybrid im Salon de Shakti


62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Filter

Grübeln

Lachen