Suche
  • Denise Klier

Yoga Philosophie - Asanas

Tato dvandvanabhigatahj Ein Mensch, der Asanas richtig übt, kann auch durch extreme äußere Einflüsse nicht aus dem Gleichgewicht gebracht werden. (Yoga-Sutra 2.48.)


Wenn uns etwas bekannt ist und wie wir meistens der Einstieg ins Yoga gefunden haben, dann sind das Asanas. Die Yoga-Sutras des Patanjali erwähnen lediglich das Sitzen (sanskr. asana: sitzen, verweilen). Aber die hier geforderten Qualitäten lassen sich auf alle später entwickelten Asanas übertragen.


Schaut man sich die Abbildungen von Asanas an, kommt man leicht zu dem Glauben sie seien etwas Unbewegliches. Man übersieht leicht, dass selbst eine statisch gehaltene Übung stetige Bewegtheit (in der Ruhe) ist. Asanas reinigen und stärken den Körper für Meditation oder Pranayama. Werden sie mit Achtsamkeit ausgeführt, können sie selbst zu einer Meditationsform werden. Das kennt ihr sicher auch aus eurer Vinyasa Praxis, die sich manchmal wie eine bewegte Meditation anfühlt.


Sie sind eine Art Geste und haben bestimmte Wirkungen. So wirken sie nicht nur auf den Körper, sondern auch auf den Geist, die Nerven, Organe und Sinne. Und sie können den Körper auf energetischer Ebene beeinflussen und verändern.


Laut den Schriften gibt es so viele Asanas wie es Lebewesen in diesem Universum gibt. Ingesamt soll es 8.400.000 Asanas geben.

In den Sutren werden zwei Qualitäten genannt, die Asanas vereinen sollen: Stabilität und Leichtigkeit. Einerseits sollen wir unsere Asanas perfekt ausrichten, uns erden und dadurch Stabilität gewinnen. Gleichzeitig erreichen wir energetische Leichtigkeit, indem wir unsere Grenzen ausloten, jedoch nicht zu weit, sodass wir mit Leichtigkeit und Freude verweilen.

So finden wir in dieser Woche Harmonie im Gegensätzlichen.


Ein paar Worte des Danks durfte ich euch diese Woche schon persönlich mitteilen und heute zusätzlich als Post an euch Valentinchen, weil ihr mich seit fast einem Jahr unterstützt.

Von Herzen DANKE!

Meine eigenen Online Klassen diese Woche:


Montag Lunchtime Pilates via Zoom 45 Minuten um 12:00 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/87012436524?pwd=cUU3cFZ5SUMzbWxvZzZPUVBQeE84dz09

Meeting-ID: 870 1243 6524

Passwort: 532743

Montag Yin Yoga via Zoom 75 Minuten um 18:00 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/87107810620?pwd=SkdFS1hWUVpZRFlyZ3N3Ri8rMTBBUT09

Meeting-ID: 871 0781 0620

Kenncode: 091014

Samstag 60 Minuten Morning Flow via Zoom um 10:00 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/84086827985?pwd=T1N3YjFSWk5ldk9hcitIU2dXdFNyZz09

Meeting-ID: 840 8682 7985

Passwort: 652285

Zahlt was ihr wollt und könnt per Paypal an: mail@deniseklier.com.

Vajrapradama Mudra - das Siegel des Vertrauens


Zusätzlich zoome ich für euch:


Dienstag und Donnerstag Pilates für Fortgeschrittene im ESV von 09:00-10:00 Uhr

Donnerstag Vinyasa Flow Yoga von 19:00-20:00 Uhr und im Anschluss

Power (Yoga & Pilates) im Yoga Woman von 20:30-21:30 Uhr


Die Modalitäten für diese Sessions entnehmt bitte der jeweils verlinkten Website!

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2023 by Actor & Model. Proudly created with Wix.com