top of page
Suche
  • Denise Klier

Langeweile

It's okay to just be, period. - unknown


Früher konnte ich es keine Sekunde ertragen nicht auf irgendeine Art produktiv zu sein, heute hat sich meine Meinung dazu grundlegend geändert.


Letzten Sonntag fragte das SZ Magazin, ob Langeweile das Leben verlängere und ich habe euch gefragt, wie ihr dazu steht. In meiner nicht repräsentativen Mini-Umfrage haben 62% von euch die Aussage bestätigt, 38% sind gegenteiliger Meinung.


Dabei ist es schon schwierig den Begriff Langeweile als Eigenschaft, Zustand oder Emotion einzuordnen. Einzig und allein klar ist, dass wir nicht untätig sein müssen, um uns zu langweilen. Interessant finde ich den Ansatz in der englischsprachigen Forschung, wo zwischen „State Boredom“ und „Trait Boredom“ unterschieden wird. Während ersteres eine situativ erlebte Langeweile mit Anfang und Ende (z.B. Warten auf die Bahn) bezeichnet, ist „Trait Boredom“ ein Persönlichkeitsmerkmal, das beeinflusst, wie schnell und häufig sich jemand langweilt und wie intensiv das Gefühl der Langeweile empfunden wird.


Wie wir im Einzelfall damit umgehen, ist jedoch sehr unterschiedlich. Wir haben verlernt Langeweile auszuhalten, weil dank Smartphones, Social Media, Netflix und Co., verlängerten Ladenöffnungszeiten oder Online Shopping nicht mehr langweilig sein muss. Ablenkung wartet an jeder Ecke.


Es wäre gelogen, wenn ich nicht genau das auch genießen würde und z.T. mache ich gleich mehrere Dinge gleichzeitig. Wie gerade jetzt, wo ich den Blogpost verfasse und nebenbei der Fernseher läuft... Ich realisiere aber auch, dass diese ständige Reizkonfrontation mir auf Dauer nicht gut tut. Und so langweile ich mich mittlerweile gerne aktiv. Konkret sieht das so aus, dass ich mich tagsüber ins Bett lege, mich wie ein Baby "pucke" und an die Decke gaff.


Für mich ist Langeweile mein Nährboden für geistige Aufgeräumtheit und Kreativität. Hier beginne ich die aufgenommenen Reize zu sortieren, neue Ideen zu entwickeln und habe das Gefühl meine (eher kurze) Konzentrationsfähigkeit zu verbessern.


Nichts anderes ist im Yoga Savasana, wo Stresshormone abgebaut, das Immunsystem gestärkt, Heilprozesse gefördert und geistige Stärke wiederhergestellt werden. Und ja, ich glaube fest daran, dass genau das unser Leben verlängert.

Montag Lunch Pilates via Zoom 30 Minuten 12:00 Uhr https://us02web.zoom.us/j/87012436524?pwd=cUU3cFZ5SUMzbWxvZzZPUVBQeE84dz09 Meeting-ID: 870 1243 6524 Passwort: 532743

Montag Cosmic Flow 17:00 Uhr 75 Minuten hybrid im Salon de Shakti

Montag Advanced Flow 18:30 Uhr 75 Minuten hybrid im Salon de Shakti

__________________


Dienstag Pilates für Fortgeschrittene 09:00 Uhr 50 Minuten hybrid im ESV

__________________


Donnerstag Pilates für Fortgeschrittene 08:30 Uhr 50 Minuten hybrid im ESV



Donnerstag Fusion Flow via Zoom 60 Minuten um 18:00 Uhr! https://us02web.zoom.us/j/87646073266?pwd=dnRzVFVqL2NTbFRwd2k0NmxIOU9QUT09

Meeting-ID: 876 4607 3266 Kenncode: 476342


__________________


Sonntag Dynamic Vinyasa 09:15 Uhr 75 Minuten hybrid im Salon de Shakti __________________


Meine beiden Zoom-Sessions sind grundsätzlich kostenlos und ich verschicke die Aufzeichnung auf Wunsch gerne und freue ich mich über euren Obolus per Paypal an mail@deniseklier.com.




27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gesundheit!

bottom of page